SYCOFIX MUR Super Hafts­pachtel

Eigen­schaften:
  • in größeren Schicht­dicken verar­beitbar
  • auf »0« ausziehbar
  • hohe Füllwirkung
  • ohne Träger­ma­terial verwendbar
  • trocknet rißfrei durch
  • sehr gut schleifbar
  • optimale Haftung zum Unter­grund
  • ca. 60 Minuten verar­beitbar
  • trocknet mit hohem Weißgrad aus
Anmisch­ver­hältnis
25 kg Material in 15 Liter Wasser
Verar­bei­tungs­tem­pe­ratur
mindestens 10 ˚C
Materi­al­bedarf
ca. 26 Lfm Fuge / 1 kg
Trockenzeit
ca. 6 — 8 Stunden
Preis­vorteil:

Für anspruchs­volle Spach­tel­ar­beiten.

SYCOFIX MUR Super-Haftpachtel ist ein kunst­stoff­ver­gü­teter pulver­för­miger Spachtel auf Gips- und Zellu­lo­se­basis für den Innen­be­reich. SYCOFIX Mur Super-Hafts­­­pachtel ist besonders geeignet zum Verspachteln von Gipskar­ton­platten, Gasbeton und Gipsfa­ser­platten sowie zum Verdübeln und für Repara­turen bei Instal­la­ti­ons­ar­beiten und Stuck­ar­beiten. SYCOFIX MUR Super-Hafts­­­pachtel ist in größeren Schicht­dicken verar­beitbar, auf „0“ ausziehbar und für Spach­tel­ar­beiten von Q1Q4 einsetzbar. Er trocknet rissfrei durch und mit hohem Weißgrad aus. SYCOFIX MUR Super-Hafts­­­pachtel ist sehr gut schleifbar und stellt den optimalen Unter­grund für Nachfol­ge­ar­beiten dar.

Bei der Verspach­telung von verwin­dungs­festen Gipskar­ton­platten,  Ständer­wänden u.ä. ist das Einlegen von zusätz­lichen Träger­ma­terial nicht notwendig. Durch die günstige offene Zeit von 60 Minuten ist eine optimale Verar­beitung sowie die Anmischung von größerer Menge möglich.

Werkstoffart:
kunst­harz­ver­gü­teter Füll- und Glätts­pachtel auf Gipsbasis für den Innen­be­reich

Eigen­schaften:
  • in größeren Schicht­dicken verar­beitbar
  • auf »0« ausziehbar
  • hohe Füllwirkung
  • ohne Träger­ma­terial verwendbar
  • trocknet rißfrei durch
  • sehr gut schleifbar
  • optimale Haftung zum Unter­grund
  • ca. 60 Minuten verar­beitbar
  • trocknet mit hohem Weißgrad aus

Fuge Trocken­bauwand

Den angerührten SYCOFIX MUR Super-Hafts­­­pachtel mittels Glätt­kelle ausrei­chend in die Fuge füllen.

Anschließend den auf gebrachten Spachtel glatt abziehen.

Technische Merk- & Sicher­heits­da­ten­blätter

Alle techni­schen und sicher­heits­re­le­vanten Produkt­in­for­ma­tionen im Überblick.

Richtig renovieren

Das Sieder Lexikon

Alles zum Thema Spachteln und Glätten.

Unter­gründe prüfen und richtig vorbe­reiten.

Was ist mit unseren Produkten alles möglich?

Was bedeutet Q1 bis Q4?
Q‑Werte richtig verstehen.

Sie haben noch Fragen?

Unsere Produkte und Mitar­beiter sind Möglich­macher. Ein kosten­freies Beratungs­te­lefon steht Ihnen werktags zwischen 07:30 Uhr und 17.00 Uhr zur Verfügung. Für alle anderen Zeiten können Sie uns auch ganz bequem eine E‑Mail schreiben.

0800–7926349