SYCOFIX Universal-Vogel­­­fluat

Eigen­schaften:
  • neutra­li­siert neue Beton‑, Putz‑, Kunst­­stein- und Asbest­zement­ober­flächen, alte Silikat­farb­an­striche und alkalische Abbeiz­mit­tel­reste
  • isoliert Wasser-und Rußflecken
  • härtet und verdichtet Putz und Beton,
  • sowie sandende , poröse Putze, zement-
  • und kalkhaltige Estriche
  • beseitigt Salzaus­blü­hungen und
  • bekämpft Mauer­sal­peter besonders im Anfangs­stadium
Anmisch­ver­hältnis
1 Liter Material + 0,7 Liter Wasser
Verar­bei­tungs­tem­pe­ratur
mindestens 10 ˚C
Materi­al­bedarf
1 Liter / 12 — ­14 qm
Trockenzeit
ca. 12 Stunden
Praxis-Tipp:

Wirkung vergleichbar mit Wasserglas

Neutra­li­siert, isoliert, imprä­gniert.

SYCOFIX Vogel-­Fluat ist ein hochwirk­sames Bauten­schutz­mittel, das sich optimal zur Neutra­li­sation und Verfes­tigung von kalk-­ und zement­hal­tigen, alkali­schen Unter­gründen eignet. Durch die hervor­ra­genden Eigen­schaften neutra­li­siert SYCOFIX Vogel-­Fluat neue Beton-­ Putz, Kunststein­ und Asbest­zement­ober­flächen sowie alte Silikat­farb­an­striche und alkalische Abbeiz­mit­tel­reste.

Darüber­hinaus isoliert SYCOFIX Vogel-­Fluat Wasser­ und Rußflecken, härtet und verdichtet Putz und Beton, sowie sandende, poröse Putze und zement­- und kalkhaltige Estriche. Selbst Salzaus­blü­hungen und Mauer­sal­peter besonders im Anfangs­stadium beseitigt und bekämpft SYCOFIX Vogel­-Fluat.

Werkstoffart:
wasser­ver­dünn­bares Neutra­­li­­sa­­tions- und Isolier­mittel

Eigen­schaften:
  • neutra­li­siert neue Beton‑, Putz‑, Kunst­­stein- und Asbest­zement­ober­flächen, alte Silikat­farb­an­striche und alkalische Abbeiz­mit­tel­reste
  • isoliert Wasser-und Rußflecken
  • härtet und verdichtet Putz und Beton,
  • sowie sandende , poröse Putze, zement-
  • und kalkhaltige Estriche
  • beseitigt Salzaus­blü­hungen und
  • bekämpft Mauer­sal­peter besonders im Anfangs­stadium

Salzaus­blü­hungen trocken durch Abbürsten entfernen.

3 Anstriche mit aufsteigen­ der Konzen­tration von SY­COFIX Vogel­fluat
durchfüh­ren. Zwischen den einzelnen Anstrichen eine Trockenzeit von ca. 6 Std. einhalten.

Nach Trocknung des 3. Anstriches können Nach­folgearbeiten durch­ge­führt werden.

Technische Merk- & Sicher­heits­da­ten­blätter

Alle techni­schen und sicher­heits­re­le­vanten Produkt­in­for­ma­tionen im Überblick.

Richtig renovieren

Das Sieder Lexikon

Alles zum Thema richtig Grundieren

Die Richtige Grundierung

Sie haben noch Fragen?

Unsere Produkte und Mitar­beiter sind Möglich­macher. Ein kosten­freies Beratungs­te­lefon steht Ihnen werktags zwischen 07:30 Uhr und 17.00 Uhr zur Verfügung. Für alle anderen Zeiten können Sie uns auch ganz bequem eine E‑Mail schreiben.

0800–7926349